· 

Vorschau Cross Saison

Das dritte Schuljahr in den Vereinigten Staaten startet traditionsgemäss mit der herbstlichen Cross Saison. 

 

Nach einem sehr guten, zehnwöchigen Basisblock beginnt nun die ultimative Vorbereitung auf die bevorstehende Cross-Saison. Ich werde Mitte September, am Ken Garland Invitational, unserem Heimrennen, in die Saison starten. Als erstes Highlight steht bereits als zweites Rennen das Chile Pepper Invitational in Arkansas an. Dabei messen sich über 75 College-Teams, was für mich optimal ist für eine erste Standortbestimmung. 

 

Nach einem weiteren Vorbereitungsrennen stehen gegen Ende der Saison gleich mehrere Meisterschaften auf dem Program: Als erstes geht es nach Miami, Florida, an die Conference-USA-Meisterschaft. Anschliessend werden in College Station, Texas, die Regionalen Meisterschaften ausgetragen. Dies ist zugleich mein wichtigstes Rennen, denn die besten vier Einzelathleten qualifizieren sich für die Nationalen Studenten Meisterschaften. Diese finden nur gerade acht Tage später in Madison, Wisconsin, statt. Nachdem ich mich in den ersten zwei Jahren nicht qualifizieren konnte bin ich enorm gespannt wie weit nach vorne es mit meiner aktuellen Form reichen kann. 

 

 

Wettkampfplanung


 15. September 2018 - Ken Garland Invitational, Denton TX

 

22. September 2018 - Chile Pepper Invitational, Fayetteville AR

 

13. Oktober 2018 - Arturo Barrios Invitational, College Station TX

 

27. Oktober 2018 - Conference USA Championships, Miami FL

 

09. November 2018 - NCAA South Central Regional Championships, College Station TX

 

17. November 2018 - NCAA National Championships, Madison WI

Kommentar schreiben

Kommentare: 0