· 

Wechsel zu Plan B

Zwischendurch läuft es nicht, wie man sich das Training vorstellt. Deshalb gibt es einige Anpassungen in meiner Wettkampfplanung.

Die letzten Wochen verliefen leider nicht ganz nach Wunsch. Nachdem ich mein letztes Rennen wegen Schmerzen aufgeben musste, legte eine Laufpause ein und fokussierte mich auf eine reibungslose Genesung. Nach zwei Wochen startete ich wieder mit dem Lauftraining und musste feststellen, dass es noch nicht schmerzlos geht. Weitere Abklärungen und alternativ Trainings folgten und nun geht es endlich wieder aufwärts. Trotzdem ist weiterhin Vorsicht das höchste Gebot und deshalb werde ich bis auf weiteres auf Wettkampfeinsätze verzichten. Ich will zuerst wieder einige gute Trainingswochen absolvieren bevor ich mein erstes Rennen laufen werde. Das Ziel ist es, dass ich Mitte Mai an der Conference Meisterschaft wieder meinem Team zur Verfügung stehe.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0